Etikett des Monats: Weingut Brand im August

„Oh, das ist ja ein hübsches Etikett! Das passt total schön zu meinem Kleid!“ Solche Kommentare hört man, wenn man mit einer Flasche Weißburgunder vom Weingut Brand aus der Pfalz durch das Office läuft. Nicht umsonst gewinnen die Gebrüder Brand das Label of the Month August. Weingut Brand Nähe zur Natur – darum geht es […]
veröffentlicht am 17. Oktober 2021
Weingut Brand

„Oh, das ist ja ein hübsches Etikett! Das passt total schön zu meinem Kleid!“ Solche Kommentare hört man, wenn man mit einer Flasche Weißburgunder vom Weingut Brand aus der Pfalz durch das Office läuft. Nicht umsonst gewinnen die Gebrüder Brand das Label of the Month August.

Weingut Brand

Weingut Brand

Nähe zur Natur – darum geht es den beiden Jungwinzern. Sie bewirtschaften heute ca. 18 Hektar Rebfläche in Bockenheim an der Weinstraße in der Pfalz. Die Nähe zur Natur spiegelt sich auf allen Ebenen wider – vom Weinbau bis hin zum Etikett. Ziel ist es, den Wein möglichst unverfälscht zu produzieren und auf Chemie zu verzichten. Natürlicher Bewuchs, die Biodiversität und die heimischen Insekten sorgen dafür, dass der Eingriff in die Natur schonend geschieht.

Nach der Handlese findet der Ausbau in Edelstahltanks oder in alten Holzfässern statt. Für die Vergärung wird auf natürliche Hefe gesetzt. Auch auf die Filtration und den Schwefelzusatz wird verzichtet. Dadurch schaffen es die Brüder Brand, den Wein so pur wie möglich in die Flasche zu bekommen.


Das Etikett

Wie schwierig es ist, ein passendes Weinetikett zu finden, haben wir in einem extra Artikel zusammengefasst. Weingut Brand haben diese Aufgabe gemeistert. Farbenfrohe Blumen und ein dezenter Schriftzug zieren das Etikett. Das Design ist ein gelungener Mix aus Minimalismus und Natur. Damit spiegelt es hervorragend die Philosophie des Weinguts wider. Seht selbst!

Ein Bild, das Flasche, Essen, Tisch, sitzend enthält.

Weingut Brand
Weingut Brand – Riesling vom Berg 2017 trocken, vegan

Erhältlich sind die Weine im nächsten Alnatura-Markt.

ÜBER DEN AUTOR


Marius Greb
Marius Greb
Geschäftsführer von Art & Wine Magazine - Nach einigen Jahren im Finanzwesen wechselte Marius Greb die Branche und befasst sich heute mit Kunst und Wein. Vor dem Start von Art & Wine Magazine startete er Entkorkte Kunst - eine Kombination aus Wein- und Malabenden.

Unsere Etikettenhighlights der letzten Monate

EnglishGermanItalianJapaneseKoreanSpanish