Let’s talk ART – Pia Sophie Biasi über die Arbeit von Kunstgalerien

Es geht los! Let's talk ART mit Pia Sophie Biasi. Sie spricht mit uns am 16. November über die Arbeit von Galerien
veröffentlicht am 29. Oktober 2021

Die Freude ist groß! Nachdem wir mit Let’s talk WINE viel über verschiedene Rebsorten, Weine, Cuvées oder PiWi-Weine gesprochen haben, starten wir nun das Kunstpendant mit Let’s talk ART. Den Auftakt macht die Expertin Pia Sophie Biasi. Sie ist Galeriedirektorin in Venedig bei der renommierten Kunstgalerie von Victoria Miro.

Am 16. November um 19 Uhr geht’s los via Zoom. Anmelden könnt Ihr Euch hier:

Pia Sophie Biasi

Pia Sophie Biasi ist Galeriedirektorin bei Victoria Miro
Pia Sophie Biasi

Einige unserer fleißigen Leser werden sie bestimmt wiedererkennen. Pia Sophie Biasi hat bereits in ihrer eigenen Reihe namens „I Preferiti Di Pia“ die besten Werke einiger Teilnehmer von Entkorkte Kunst fachlich kommentiert.

Nach ihrem Wirtschaftsstudium und ihrer Arbeitserfahrung in der freien Wirtschaft entschloss sich Pia Sophie Biasi dazu, ihrem Interesse an der Kunst zu nachzugehen. Wo kann man das besser machen als Italien?, dachte sie sich und lernte italienisch, absolvierte and der Università Commerciale ‚Luigi Bocconi‘ ihren Master of Science und sammelte erste Erfahrung als Kunstredakteurin. Ihr Weg führte dann von der Galerie Matteo Lampertico in Mailand über Christie’s nach London und nun nach Venedig, wo sie als Direktorin die Galerie von Victoria Miro leitet.

Galery Victoria Miro
Foto: Victoria-Miro.com

Neben dem beruflichen Werdegang organisiert Pia eigene Projekte, auf die wir sehr gespannt sind.

Hinter den Kulissen der Galerie

So lautet das Thema des Abends. Wir sind gespannt, was Pia Sophie Biasi über die Arbeit in der Galerie alles zu erzählen hat. Sie wird uns ein wenig hinter die Vorhänge bzw. hinter den Showroom schauen lassen. Wir freuen uns jetzt schon drauf.

Weitere spannende Podcasts:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGermanItalianJapaneseKoreanSpanish