Nach unserer spannenden Folge über den Lemberger mit Mara Walz ging es am 1. Dezember mit der nächsten Folge Let’s Talk WINE weiter. WIr sprachen mit Jungwinzerin Eva Christine Müller vom Familienweingut Hermann & Jutta Müller über den Grauburgunder und warum dieser Wein aktuell zu den Trendweinen zählt.

Schnappt Euch ein Glas Grauburgunder und hört rein:

Wer sich vorab noch schnell einen Grauburgunder bestellen möchte, wird direkt im Online Shop vom Weingut Hermann & Jutta Müller fündig.

Unsere Weinexpertin: Eva C. Müller

Grauburgunder Eva Christine Müller HJM Weingut
Foto: Deutsches Weininstitut (DWI)

Eva C. Müller hat nach ihrer klassischen Winzerausbildung ein Praktikum in Neuseeland gemacht, um über den Tellerrand des Weines zu blicken. Danach besuchte sie die Technikerschule in Bad Kreuznach. Seit Sommer 2018 arbeitet sie im Familienbetrieb in Wöllstein und ist für den Ausbau der Weine zuständig. Im September 2019 wurde sie zur Rheinhessischen Weinkönigin gewählt und heute ist Eva sie deutsche Weinprinzessin.

Familienweingut Hermann & Jutta Müller

Aus einem ursprünglichen Mühlenbetrieb mit Fasswein, Ackerbau und Viehhaltung entstand vor drei Generationen ein Weingut mit Flaschenweinvermarktung. Das Familienweingut Hermann & Jutta Müller bearbeitet die Weinberge, füllen selbst ab und vermarkten den Flaschenwein. Den ruhigen, an dem Appelbach gelegenen Weinbaubetrieb, findet man im Westen von Rheinhessen. Am Weingut beginnen viele Wanderwege der Rheinhessischen Schweiz und auch ein Vogellehrpfad, die Sie mit Fahrrädern oder zu Fuß erkunden können.

Familienweingut Hermann & Jutta Müller bietet eine breites Portfolio an verschiedenen Rebsorten an, die man in der eigenen Vinothek probieren kann. Ein Highlight des Weinguts ist das Gästehaus für Weinfreunde und die Menschen, die ein
Wochenende oder einfach einen Erholungsurlaub im schönen Rheinhessen verbringen wollen.