Etikett des Monats August: La Cigale

Im August zieht es uns nach Südfrankreich, wir folgen dem Zirpen der Zikaden und finden dabei unser Label of the Month.
veröffentlicht am 29. August 2021

Im Juli ging das Label of the Month in die Pfalz an das Weingut WoW by Wolfgang Bender. Mit seinem monochromen Etikett überzeugte er uns voll und ganz. Im August wird es nun bunter. Auf der Suche nach einem farbenfrohen, sommerlichen Etikett sind wir in Südfrankreich in der kleinen Hafenstadt Gruissan fündig geworden.

Château le Bouïs

Im Süden des französischen Verwaltungsbezirk Okzitanien liegt direkt an der Mittelmeerküste die kleine Hafenstadt Gruissan. Oberhalb davon befindet sich vor dem Massif de La Clape, einem etwa 15.000 Hektar großen Kalksteinmassiv, das Château le Bouïs.

Die starke, südfranzösische Sonne und Winde kreieren ein raues und trockenes Klima. Die Böden sind schichtenweise aufgeteilt in Quarzkies, grober Sand (2 bis 3 m), Kieselsteinen und verschiedensten Ton-Kalk-Formationen. Das Weingut besitzt 34 ha Rebfläche und baut dort

  • Rot: Syrah, Grenache, Carignan, Mourvèdre, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Cinsault
  • Weiß: Viognier, Roussanne, Marsanne, Grenache blanc

an. Das Weingut ist ein echtes Kulturerbe von Gruissan und pflegt seit 300 Jahren die Tradition des Weinanbaus.

Das Etikett: Die Zikade im Briefmarkenstil

Besonders wenn es windstill und ruhig ist, hört man das Zirpen der vielen Zikaden. Sie gehören zu Südfrankreich und besonders die Singzikade wird oft als Ausdruck des leichten, mediterranen Lebensgefühles symbolhaft verwendet als Name von Restaurant, Café oder eben als Etikett eines Weins.

Auf ihren beiden Sommercuvées hat das Château le Bouïs „La cigale“ als Hauptmotiv genommen und im Cartoon-Stil gezeichnet. Es sind ingesamt vier verschiedene Motive – zwei davon gefallen uns besonders gut und sind daher unser Label of the Month im August. Da ich (Julian) meinen Sommerurlaub in Gruissan verbracht habe, lässt mich der Wein und das Etikett in Erinnerungen des Sommers schwelgen.

ÜBER DEN AUTOR


Marius Greb
Julian Meller
Co-Founder des Art & Wine Magazine - Julian Meller begeistert sich bereits seit seiner Kindheit für Kunst & Technik. Neben kleinen Artikeln ist er für die technische Umsetzung der Webseite verantwortlich. Sie möchten mit Julian in Kontakt treten? Schreiben Sie eine E-Mail an julian@art-wine-mag.com

Unsere Etikettenhighlights der letzten Monate

EnglishGermanItalianJapaneseKoreanSpanish