Mal ehrlich – Was gibt es schöneres als ein selbstgemaltes Bild geschenkt zu bekommen? Als Kind haben wir unseren Eltern mit Stolz erfüllt auch immer selbstgemalte Bilder aus dem Kindergarten mitgebracht. Durch die schiere Masse an Bildern konnten vielleicht nicht alle Meisterwerke aufgehängt werden. Trotzdem erfreut es uns.

Mehr als ein Gutschein

Auch wenn es einfach nur am Schenken von etwas Selbstgemachten liegt. Die Wertschätzung, dass man sich die Zeit nimmt, um jemand anderem eine Freude zu bereiten, ist eine andere. Wir haben wahrscheinlich alle schon mal zu einem Gutschein gegriffen, natürlich meist aus Zeitnot oder mangelnden Ideen. Dabei stellen wir uns nie die Frage, ob ein Gutschein in Erinnerung bleibt. Ein schönes Bild auf Leinwand bringt hiingegen immer einen Gedanken an die Person hervor.

Malerei, Leinwand, Staffelei, Schwan, Öl, Künstler

Finde den passenden Rahmen

Als Beschenkte kann man das Bild einrahmen und aufhängen als Zeichen der Wertschätzung oder Dankbarkeit. Das freut sicherlich auch die schenkende Person. Außerdem wertet ein schöner Rahmen das Bild enorm auf. Hier der direkte Vergleich:

Wie funktioniert’s?

Alles was man benötigt, ist ein Set von Farben, eine Leinwand und Pinsel. Das ist alles bei Amazon erhältlich. Für die Farben empfehlen wir Acryl. Es trocknet recht schnell und ist für jedes Level geeignet. Bei der Malunterlage sollte man am besten eine Leinwand nehmen, die bereits auf einen Keilrahmen gezogen wurde. Hier empfehlen wir die Größe 40 x 40cm, da sich dieses Bild einfach transportieren und aufhängen lässt. Wer sich den Einkauf sparen möchte, kann auch bei einem Malabend teilnehmen. Hier gibt es die Möglichkeit, bei EntkorkteKunst oder ArtNight sein Meisterwerk zu malen.

Wichtig: Es kommt dabei nicht darauf an, ob man gut malen kann oder nicht. In der Kunst kann man keine Fehler machen. Also einfach drauf loslegen!

Zahlreiche Studien zeigen, dass Malen sich positiv auf die mentale und körperliche Gesundheit auswirkt. Man nimmt sich also nicht nur Zeit für die andere Person, sondern auch für sich selbst. Fünf Gründe, weshalb sich der Griff zum Pinsel lohnt haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Fazit – Selbstgemaltes Bild schenken!

Ein selbstgemaltes Bild ist das perfekte Geschenk. Je nach Leinwandgröße dauert es nicht zu lange und ist in der Einzigartigkeit nicht zu übertreffen. Der Kostenpunkt ist moderat und wahrscheinlich sogar günstiger als die meisten Gutscheine. Lass dich überraschen. Die Wertschätzung ist garantiert. Denn wann bekommt man heute noch ein selbstgemaltes Bild geschenkt? Viel Spaß dabei!

Du hast bereits ein Bild gemalt und verschenkt? Dann schick uns bitte ein Foto davon an info@art-wine-mag.com
Wir freuen uns drauf!